Firmenfitness Vorteile – So profitieren Unternehmen und Mitarbeitende

by Sarah Kotysch

Gerade in Zeiten des Wandels werden Unternehmen und Arbeitnehmer mit Herausforderungen konfrontiert. Das sogenannte New Work-Konzept setzt sich immer mehr durch und bringt große Veränderungen mit sich. Um trotzdem eine starke Unternehmenskultur zu fördern sowie das physische und mentale Wohlbefinden der Belegschaft zu stärken, investieren immer mehr Unternehmen in zusätzliche Benefits wie Firmenfitness. Im folgenden Artikel wollen wir auf die vielfältigen Firmenfitness Vorteile eingehen. Erfahre, welchen Mehrwert Maßnahmen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung für Arbeitgeber sowie Arbeitnehmer haben.

4 Firmenfitness Vorteile für Mitarbeitende

1. Firmenfitness Vorteil: Körperliche Fitness & mentale Gesundheit

Durch Bewegungsmangel ausgelöste Erkrankungen sowie psychische Belastung gehören zu den häufigsten Krankheitsgründen. Sowohl für körperliche als auch für mentale Beschwerden wirkt Firmenfitness präventiv. 

Denn regelmäßiger Sport verbessert das Herz-Kreislauf-System, beugt Muskel-Skelett-Erkrankungen vor und vermeidet Übergewicht. Außerdem wirkt sich körperliche Fitness positiv auf die Psyche aus und stärkt somit die mentale Gesundheit. Neben sportlichen Aktivitäten werden in diesem Zusammenhang auch Maßnahmen wie Meditation oder achtsamkeitsbasiertes Stressmanagement immer beliebter.

Firmenfitness Vorteil 1: Körperliche & mentale Mitarbeitergesundheit

2. Firmenfitness Vorteil: Verbesserte Work-Life-Balance

Eine ausgewogene Work-Life-Balance ist und bleibt eine der wichtigsten Anforderungen der Mitarbeitenden an Arbeitgeber. Laut einer Studie von Urban Sports Club und YouGov geben 68 % der Befragten an, dass flexible Arbeitszeiten und eine Unternehmenskultur mit Fokus auf eine ausgeglichene Work-Life-Balance für sie ausschlaggebend sind. Flexibilität und Individualität steigern die Arbeitgeberattraktivität also erheblich. 

Sport- und Wellnessangebote sind hierfür ein passendes Konzept. Denn sie helfen während der Mittagspause abzuschalten oder bieten Anreiz für pünktlichen Feierabend. 

Firmenfitness Vorteil 2: Verbesserte Work-Life-Balance

3. Firmenfitness Vorteil: Gesteigerte Motivation & Teamzusammenhalt

Gemeinsames Trainieren im Rahmen des Firmenfitness-Angebots steigert den Teamzusammenhalt und die Bindung zu anderen Kolleg:innen. Diese Einstellung wird anschließend meist auch mit ins Büro genommen und positiv auf Arbeitsprojekte übertragen.

Denn wenn man die Kollegin oder den Kollegen regelmäßig beim Sport anfeuert, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass man auch während der Arbeitszeit engen Kontakt pflegt und sich gegenseitig unterstützt.

Firmenfitness Vorteil 3: Gesteigerte Motivation und Teamzusammenhalt

4. Firmenfitness Vorteil: Mehr Resilienz & weniger Stressanfälligkeit

Durch die Stärkung sozialer Beziehungen im Team wird gleichzeitig auch mehr Resilienz aufgebaut. Schließlich sind es Dinge wie die positiven Interaktionen mit Kolleg:innen und ein unterstützendes Umfeld, das den größten Einfluss auf die Leistung und das emotionale Wohlbefinden der Mitarbeitenden haben.

Mitarbeitende, die achtsam sind und regelmäßig Sport treiben, leiden außerdem meist seltener an Müdigkeit, Angst und Stress. Das sorgt ebenfalls für weniger Konflikte am Arbeitsplatz und ein verbessertes Arbeitsklima.

Firmenfitness Vorteil 4: Mehr Resilienz & weniger Stressanfälligkeit

4 Firmenfitness Vorteile für Unternehmen

1. Firmenfitness Vorteil: Weniger Fehltage & höhere Leistungsfähigkeit

Großer Bewegungsmangel der Mitarbeitenden führt zu diversen chronischen Krankheiten und hohen Fehlzeiten in Unternehmen. Wer also beabsichtigt den Krankenstand zu reduzieren und somit Kosten einzusparen, sollte auf Präventionsmaßnahmen wie Firmenfitness zurückgreifen. 

Durch eine verbesserte Gesundheit und eine gesteigerte Motivation erhöht sich auch die Produktivität der Belegschaft und bringt somit große finanzielle Vorteile für Unternehmen.

Firmenfitness Vorteil 5: Weniger Fehltage & höhere Leistungsfähigkeit

2. Firmenfitness Vorteil: Positive Unternehmenskultur & Betriebsklima

Heutzutage legen Arbeitnehmer viel Wert auf eine gesunde Unternehmenskultur und hohe Wertschätzung. Mitarbeiter-Benefits sind optimal, um Anerkennung auszudrücken und somit die Unternehmenskultur zu verbessern. Wenn Arbeitnehmer sich wertgeschätzt fühlen, werden sie auch ihren eigenen Beitrag für eine positivere und widerstandsfähigere Unternehmenskultur leisten. 

Am besten gibst du deinem Team außerdem die Möglichkeit, innerhalb der täglichen Arbeitszeit 30 – 45 Minuten Sport zu treiben oder zu meditieren. Denn durch ein gemeinsames Workout Konzept wird die Zusammenarbeit und das Betriebsklima erheblich verbessert.

Firmenfitness Vorteil 6: Positive Unternehmenskultur & Betriebsklima

3. Firmenfitness Vorteil: Verbesserte Mitarbeiterbindung & weniger Fluktuation

In Zeiten des Fachkräftemangels ist die Mitarbeiterbindung einer der Knackpunkte für erfolgreiche Unternehmen, denn die Kosten für hohe Fluktuation sind immens. Um Mitarbeitende im Unternehmen zu halten bedarf es heutzutage jedoch mehr als ein entsprechendes Gehalt oder ein Firmenhandy. Denn gerade jüngere Generationen legen viel Wert auf eine positive Unternehmenskultur und Wertschätzung durch den Arbeitgeber.

Zusätzliche Mitarbeiter-Benefits sind geeignete Maßnahmen, um die Loyalität der Arbeitnehmer zu stärken. 

Firmenfitness Vorteil 7: Verbesserte Mitarbeiterbindung & weniger Fluktuation

4. Firmenfitness Vorteil: Erhöhte Arbeitgeberattraktivität & positives Employer Branding

Im “War for Talents” können Arbeitgeber sich nur gegen die Konkurrenz durchsetzen, wenn sie zusätzliche Mitarbeiter-Benefits, zum Beispiel im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung, anbieten. 

Ein erfolgreich implementiertes Firmenfitness Konzept hilft Unternehmen also dabei, zum “Employer of Choice” zu werden und neue Talente anzulocken. 

Firmenfitness Vorteil 8: Erhöhte Arbeitgeberattraktivität & positives Employer Branding

An diesen zahlreichen Firmenfitness Vorteilen ist klar geworden: Firmenfitness steigert die Mitarbeitergesundheit und eine positive Unternehmenskultur zugleich. Aus diesem Grund ist die Einführung von Maßnahmen im Gesundheitsmanagement von einem “nice-to-have” zu einem “must-have” geworden. Wie die individuelle Firmenfitness Kooperation für dein Unternehmen aussieht, hängt von Faktoren wie der Unternehmensgröße und Zielsetzungen deines Unternehmens ab. Wenn die Firmenfitness Vorteile dich überzeugt haben und du ein neues Konzept zur betrieblichen Gesundheitsförderung einführen willst, nimm am besten direkt Kontakt zu uns auf

Das könnte Sie auch interessieren