Firmenfitness online – Ein hybrides Sportangebot für eine hybride Arbeitswelt

by Sarah Kotysch

Noch vor rund zwei Jahren waren Online-Sportangebote eher eine Seltenheit. Ja, man konnte sich bereits YouTube-Videos von Fitness-Influencer:innen anschauen, aber Live-Sportkurse gab es fast nicht. Doch unser Leben wurde auf den Kopf gestellt und so auch unser Sportverhalten. Im Folgenden gehen wir darauf ein, welche Formen von Firmenfitness online es heutzutage gibt und welchen Mehrwert dieses Angebot für dein Team bringt. 

Notwendigkeit für ein Online-Firmenfitness-Angebot

Im sogenannten “New Normal” arbeiten viele Angestellte nicht mehr ausschließlich im Büro, sondern teilweise von zu Hause aus. Durch den allgemeinen Wandel der Arbeitswelt und die veränderte Arbeitseinstellung der Mitarbeitenden gehen die meisten Unternehmen davon aus, dass sich diese neuen Gegebenheiten auch nach der Pandemie nicht so schnell wieder ändern werden. Die Zukunft der Arbeitswelt ist also hybrid – daran müssen sich auch Mitarbeiterangebote wie Firmenfitness anpassen. 

Eine solche Anpassung ist wichtig, um weiterhin alle Mitarbeitenden mit dem Sportangebot abzuholen – sowohl diejenigen im Büro als auch diejenigen im Homeoffice. Während der Pandemie hat es beispielsweise viele Angestellte aufs Land gezogen, da es nicht mehr notwendig war, in der Nähe des Unternehmensstandortes zu wohnen. In ländlichen Regionen gibt es häufig nicht die gleiche Infrastruktur wie in größeren Städten – sprich es gibt auch weniger Fitnessstudios, Yogastudios und Co. in unmittelbarer Umgebung. Um dennoch vom Mitarbeiterbenefit ihres Unternehmens zu profitieren, sind immer mehr Menschen also auf Online-Angebote angewiesen. 

Firmenfitness online – worum handelt es sich?

Während der Großteil der Firmenfitness-Angebote vor der Corona-Pandemie hauptsächlich vor Ort stattgefunden hat, gab es hier einen rasanten Wandel der Fitnessbranche während der Krise. Denn der große Bedarf nach einem Online-Sportangebot während eines Lockdowns war sowohl auf Nutzerseite als auch auf Anbieterseite deutlich zu spüren. Firmenfitness Anbieter und Sportpartner haben also eng zusammengearbeitet, um ein möglichst attraktives Online-Sportangebot bereitzustellen.

Infobox: Definition Online Firmenfitness

Die folgenden Formen von Online-Firmenfitness haben sich durchgesetzt und werden auch zukünftig nicht mehr aus der Sportwelt wegzudenken sein.

Live Online-Kurse

Live Online-Kurse funktionieren ähnlich wie reguläre Kurse. Sie finden, wie der Name schon sagt, live statt und wurden nicht vorher aufgenommen. Der oder die Trainer:in beziehungsweise Lehrer:in findet sich also zur gleichen zuvor gebuchten Zeit vor dem Bildschirm ein und trainiert gemeinsam mit den Teilnehmenden. Übungen werden hierbei meist sowohl angesagt als auch vor der Kamera gezeigt, damit alle Teilnehmenden problemlos mitmachen können. Ob du zu Hause deine Kamera ebenfalls anmachst, um gegebenenfalls Feedback des Coaches zu bekommen, ist ganz dir selbst überlassen. 

Hybride Kurse

Hybride Kurse sind für die Teilnehmenden sehr ähnlich zum Live Online-Kurs. Der einzige Unterschied ist, dass der Kurs parallel vor Ort im Yogastudio oder einer sonstigen Sportstätte stattfindet und Teilnehmende auf Wunsch auch physisch vor Ort mitmachen können. Zusätzlich dazu wird die Trainingseinheit für diejenigen online übertragen, die den direkten Kontakt lieber meiden wollen oder nicht teilnehmen können, weil sie zum Beispiel in einer anderen Stadt wohnen. Für viele Anbieter:innen hat sich das als sinnvoll erwiesen, da sie so ihre Reichweite erhöhen können und mehr Teilnehmende mittrainieren können – ganz nach den eigenen Bedürfnissen zu Hause oder vor Ort. 

On-demand-Kurse

On-demand-Kurse unterscheiden sich von Live Online- und hybriden Kursen, da sie nicht live stattfinden, sondern zuvor aufgezeichnet wurden. Die Vorteile hierbei sind, dass man nicht nur überall, sondern auch zu jeder beliebigen Zeit trainieren kann. Während man in einer schlaflosen Nacht oder wegen einer Zeitverschiebung vermutlich keinen Live Online-Kurs findet, kann man das On-demand-Video jederzeit flexibel starten.

Geeignete Sportarten für Firmenfitness online

Natürlich sind nicht alle Sportarten für eine Online-Teilnahme geeignet. Sport wie Schwimmen, Tennis oder Bouldern kann man sich schwer vor dem Bildschirm vorstellen. Dennoch gibt es eine sehr breite Auswahl an Sportarten, die man wunderbar auch von zu Hause aus mitmachen kann. Die wohl beliebteste Sportart für die Online-Nutzung ist Yoga. Die meisten Yogis und Yoginis haben eine Yogamatte zu Hause und viel mehr Equipment braucht man nicht, um sich durch die Asanas leiten zu lassen. 

Weitere beliebte Sportarten für Firmenfitness online sind:

  • Pilates
  • Fitnesstraining, wie Bauch, Beine, Po
  • Kraftsport, wie Bodypump
  • High-intensity Interval Training (kurz: HIIT)
  • Meditation
  • Tanzen
Infobox: Firmenfitness online – Geeignete Sportarten

Generell lässt sich also sagen, dass alle Sportarten, die nur wenig Equipment benötigen beziehungsweise nur solches, das die meisten zu Hause haben, für Online-Firmenfitness geeignet sind. 

Online-Firmenfitness bei Urban Sports Club

Auch Urban Sports Club hat kurz nach Beginn der Pandemie mit dem Aufbau des Online-Angebots begonnen. Inzwischen ist es ein sehr wichtiger Bestandteil des vielfältigen Sport- und Wellnessangebots und bringt viele Vorteile für Mitglieder. Circa 12 bis 15 Prozent der Check-ins finden bei Urban Sports Club aktuell online statt. 

Die Live Online-Kurse können direkt in der Urban Sports Club App oder über den Webbrowser gebucht werden. Hierfür können Nutzer:innen einfach die gewünschte Sportart und Zeit eingeben und den Filter “Nur Live Online-Kurse anzeigen” einstellen. Schon wird eine große Auswahl an passenden Sport- und Fitness-Kursen gezeigt. 

Neben den Live Online-Kursen erstellt das Digital Content Team von Urban Sports Club auch professionelle On-demand-Kurse mit den beliebtesten Sportpartnern. Dieses Anfang 2021 eingeführte Angebot ist eine Reaktion auf das Feedback von Mitgliedern, die ihr Training nicht nur ortsunabhängig, sondern auch zeitlich flexibel gestalten wollen. Die On-demand-Kurse von Urban Sports Club lassen sich über die Webseite aufrufen. Logge dich dazu einfach ein und wähle “on-demand classes” aus.

Wie du siehst, bietet das Angebot rund um Online-Firmenfitness viele Vorteile für die hybride Arbeitswelt. Du möchtest deinem Team Online- und Vor-Ort-Kurse bieten? Dann nimm Kontakt zu uns auf und erfahre mehr über das flexible und umfangreiche Firmenfitness-Angebot von Urban Sports Club.

Das könnte Sie auch interessieren