Assure Consulting – mit Sport gut beraten

by Sophie Wiener
Assure Consulting

Interview mit Ole Jacobsen, Stephanie Gallasch, Clemens Denks und Jan Landgraf von Assure Consulting

Der Alltag in einer Unternehmensberatung: Ein dauerhaft wechselndes und forderndes Kundenumfeld, ständige Ortswechsel und viel zu tun – Die freie Zeit muss daher effektiv genutzt werden. Sport ist der perfekte Ausgleich für den anspruchsvollen Beruf und sollte in die Freizeit integriert werden. Herausfordernd ist dies häufig aufgrund von Zeitmangel und der Beschäftigung an unterschiedlichen Standorten. – Vier Unternehmensberater von Assure Consulting zeigen, wie’s geht und berichten davon, welche positiven Effekte Sport auf ihren Job hat.


Wie passt Sport in deinen stressigen Alltag ?

Ole: Es klappt eigentlich ganz gut. Ich spiele nebenbei Fußball im Verein und kann Donnerstagabend immer direkt beim Training einsteigen. Meistens kommen am Wochenende dann noch Spiele hinzu. Unter der Woche gehe ich sonst noch Laufen und ins Fitnessstudio. Da die Fitnessstudios immer lange geöffnet haben, funktioniert das auch gut. 

Jan: Ich gehe meist abends nach der Arbeit trainieren. Da ich grundsätzlich kein Problem damit habe auch recht spät noch aktiv zu sein, lassen sich Sport und Berufsalltag ganz gut kombinieren. In der Regel schaffe ich es 4 bis 5 Mal zum Sport in der Woche.

Clemens: Ich gehe im Normalfall 3 bis 4 Mal pro Woche ins Fitnessstudio und spiele daneben auch noch Fußball. Das mache ich immer abends, direkt nach der Arbeit.

Stephanie: Ich versuche 2 bis 4 Mal die Woche Sport zu treiben, normalerweise sind das 2 Mal am Wochenende und ein bis 2 Mal unter der Woche. Meistens klappt das auch gut, manchmal eher nicht so. Es kommt immer ein bisschen darauf an, wie viel man gerade auf der Arbeit zu tun hat. Aber ich brauche Sport einfach, deswegen schaffe ich es in der Regel auch!


Welche positiven Effekte hat Sport auf deinen Beruf als Unternehmensberater?

Ole: Der Ausgleich ist sehr wichtig für mich. Es geht einfach um den körperlich aktiven Part im Vergleich zum geistig aktiven Part während der Arbeit. 

Jan: Sport hält mich fit und ich fühle mich einfach deutlich vitaler. Wie eben erwähnt, helfen mir die Einheiten vor allem dabei abzuschalten und Abstand vom Berufsalltag zu gewinnen. Das hat den positiven Effekt, dass ich nach diesen „sportlichen Auszeiten“ Aufgaben und Probleme aus einer anderen Perspektive betrachten kann. So fallen mir nach einer Einheit oftmals neue Möglichkeiten und Lösungswege ein, auf die ich höchstwahrscheinlich nicht gekommen wäre, wenn ich „auf Biegen und Brechen“ weiter am Schreibtisch gesessen hätte.

Clemens: Es ist auf jeden Fall Stressabbau und gut, um auf andere Gedanken zu kommen. Auch wenn es manchmal schwer ist zum Sport zu gehen, man fühlt sich danach einfach immer besser.

Stephanie: Für meinen Job als Beraterin ist es einfach ein wichtiger Ausgleich. Man sitzt den ganzen Tag im Büro oder im Zug bzw. sonstigen Transportmitteln und da muss man sich einfach bewegen. Auch wenn es sich manchmal banal anhört, aber Sport ist für mich auch wichtig, um Rückenproblemen vorzubeugen. Wenn man den ganzen Tag verkrampft vor der Tastatur sitzt, muss man schon etwas machen, um einen Ausgleich zu finden. 


Stephanie, Clemens, Jan und Ole haben uns gezeigt, dass Sport für sie als Unternehmensberater besonders wichtig ist um einen Ausgleich zu ihrem Alltag schaffen zu können – denn ihr Beruf ist nicht nur geistig sondern auch körperlich sehr fordernd. Es ist nicht einfach, sportliche Aktivitäten in den vollen Tag unterzubekommen – dafür ist eine große Portion Wille und Disziplin erforderlich.

Wer es schafft, Sport in den Alltag zu integrieren, darf sich über diese positiven Effekte freuen:

  • Stärkung der psychischen Widerstandsfähigkeit
  • Abbau von Stress
  • Schaffen eines Ausgleichs
  • Förderung der Kreativität & Finden neuer Lösungsansätze
  • Erhöhung des Aktivitätslevels

Assure Consulting ist seit September 2018 Kooperationspartner von Urban Sports Club. Durch die Suche nach einem Sport Anbieter, der nicht nur Fitness sondern auch ein Wellnessangebot flächendeckend beinhaltet, ist damals die Wahl auf den Urban Sports Club gefallen. Durch das deutschlandweite Sportnetzwerk können die Assure Consulting Berater an ihren unterschiedlichen Einsatzorten flexibel trainieren und sind nicht fest an einen Sportpartner oder -studio gebunden.

Jan Landgraf, Assure Consulting

Die Hauptvorteile von Urban Sports Club? Dass man als Berater deutschlandweit trainieren und so Abwechslung in sein Sportprogramm bringen kann. Gerade für uns Berater sind das städteübergreifende Angebot und die damit einhergehende Flexibilität eine großartige Sache. So kann ich z.B. mit einer Mitgliedschaft an meinen beiden Einsatz-Standorten Hannover und Köln trainieren.

Jan Landgraf, Assure Consulting

MÖCHTEN SIE MEHR ÜBER UNSERE FIRMENANGEBOTE ERFAHREN?











Download E-Book

Das könnte Sie auch interessieren