Sechs Ideen für die mit Abstand besten virtuellen Weihnachtsfeiern und Teamevents

by Marie Terhechte

Viele haben sich schon darauf gefreut: die große Weihnachtsfeier zum Jahresende. Endlich wieder Kolleg:innen treffen, endlich wieder gemeinsam feiern, und sich austauschen. Aber die Corona-Lage hat viele Unternehmen dazu bewogen die Veranstaltungen abzusagen. Zum zweiten Mal in Folge. Dabei sind Weihnachtsfeiern eine wichtige Gelegenheit Wertschätzung auszudrücken, den Teamgeist zu stärken und gerade in Homeoffice-Zeiten die Bindung zum Unternehmen aufrecht zu erhalten.

 
Warum ein Geschenkkorb nicht ausreichend ist 

Der Sinn jeder guten Weihnachtsfeier ist es, ein gemeinsames Erlebnis zu schaffen. Alternativen wie Geschenkkörbe sind eine Möglichkeit, um Wertschätzung auszudrücken, aber sie zahlen weder auf das Teambuilding noch auf das Employer Branding ein. Aber gerade auf Teamebene gibt es kreative Möglichkeiten, online als auch offline ein Erlebnis zu bieten. Warum nicht etwas Neues ausprobieren?

Weihnachts-Workout im Park

Eine Umfrage* des Meinungsforschungsinstituts YouGov mit Urban Sports Club, der führenden Plattform für Sport und Wellness in Europa, hat gezeigt, dass 66% der Mitarbeitenden Sportangebote für Teamevents nutzen würden. Gerade Workouts im Park, wie sie Sportpartner wie BEAT81 anbieten, sind sehr beliebt und in vielen Städten verfügbar. Teamsport stärkt den Zusammenhalt und ist eine gute Abwechslung im bewegungsarmen Homeoffice-Alltag. Mit einer Siegerehrung für das sportlichste Team wird die Motivation gesteigert. Abschließend stoßen alle beim gemeinsamen Punsch an. 

Weihnachts-Joggen für den guten Zweck

Weihnachten ist die Zeit der guten Taten. Viele Unternehmen organisieren Spendenaktionen. Warum nicht Spaß und Spenden verknüpfen? Urban Sports Club hat seine Mitarbeiter:innen zu einem gemeinsamen Nikolauslauf im Park mit einem professionellen Laufcoach eingeladen. Lauftrainings werden mittlerweile in vielen Städten angeboten, teilweise sogar über Fitnessstudios wie Holmes Place. Für jeden gelaufenen Kilometer in der App von Active Giving wird ein Baum gepflanzt.

Bier- & Wein-Online-Yoga

 Diese Art der Weihnachtsfeier ist für die meisten Mitarbeiter:innen sicher eine Überraschung. Beim gemeinsamen Online-Event leiten erfahrene Yogalehrer:innen die verschiedenen Übungen. Die Teilnehmer:innen werden mit Weinglas oder Bierflasche ausgestattet, die sie in verschiedenen Übungen einsetzen. Kombiniert mit einem Geschenkpaket aus gutem Bier (auch alkoholfrei möglich) und oder Wein, lassen sich viele motivieren – und für Gesprächsstoff im Nachgang ist gesorgt.

90er-Jahre-Online-Choreographien


Die Songs aus den 90er-Jahren kann fast jede:r mitsingen – egal welche Altersklasse. Urban Sports Club organisiert am 15. Dezember eine Live-Online-90er-Jahre-Tanzparty für seine Mitglieder. Im Live-Stream treffen sich die Teilnehmer:innen im 90er-Jahre-Outfit, um zusammen neue Choreographien von einem oder einer Tanzlehrer:in zu lernen. So entsteht das Gefühl einer gemeinsamen Weihnachtsparty.

Ein Bild, das Person, draußen, Gebäude, Eisbahn enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

Gemeinsam Eislaufen 

Warum nicht eine alte Weihnachtstradition aufleben lassen und zum gemeinsamen Eislaufen einladen? Ob drinnen oder in der Halle, Eislauf-Angebote sind in fast jeder Stadt zu finden. Jede:r kann das Tempo wählen. Wem es zu glatt auf dem Eis wird, hält für ein Gespräch mit den Kolleg:innen abseits der Bahn an.



Gemeinsam Entspannen fernab vom Weihnachtstrubel

Die Weihnachtszeit ist nicht nur besinnlich, sondern bedeutet für viele auch Endjahres-Spurt. In einigen Unternehmen ist das mitunter die stressigste Zeit. Grund genug, dem Team ein wenig Auszeit zu gönnen mit einem Yogakurs. Online als auch Offline bieten Yogastudios wie das von Yoga-Legende Patrick Broome Kurse an, in denen sie die Teilnehmer anleiten zu entspannen und sich zu fokussieren. Viele der Übungen können in den Arbeitsalltag integriert werden, um für mehr Ausgeglichenheit zu sorgen. 


Family Sport

Das könnte Sie auch interessieren